Wandsanierung

Der Restaurator Dennis Rostalski bei der ArbeitWieder Gerüst in der Kirche

[Wandsanierung abgeschlossen am 9.Juli 2010]

Wer unsere Kirche beim Gemeindefest am 13. Juni 2010 erlebt hat in ihrer Buntheit und Wärme und Illumination und Klangschönheit, der wird mächtig erschrecken, wenn er dieser Tage die Kirche betritt. Gerüste verknappen und verdunkeln den Raum, unsere drei Instrumente sind in riesige Plastikfolien gehüllt. Doch diese Verpuppung dient einzig und allein dem Zweck, dass sich unsere Kirche nach Ab­schluss der Wandsanierung durch den Potsdamer Restaurator Tom Zimmermann in noch strahlenderer Schön­heit entpuppt. Geplant ist die Reinigung des Altanstrichs und die Abnahme loser Anstrichbereiche, das Schließen von Rissen und Putzfehlstellen, sodann die Grundierung der gesamten Wandflächen mit Tempera-Leim sowie die Ausführung eines zweischichtigen Neuanstrichs in Der Kirchenraum während der RestaurierungsarbeitenTemperaleimfarbe.

 

Dabei haben wir uns zusammen mit den Restauratoren und der Denkmalpflege für einen grünlichen Farbton entschieden, der mit dem rötlichen Deckenweiß komplementär ist und dem grünen Fensterglas korrespondiert. Für Einschränkungen und Unannehmlichkeiten während der Restaurierung bitten wir alle unsere Besucher sehr herzlich um Nachsicht.

Pfarrer Bernhard Schmidt