Wir über uns

Die Evangelische Kirchengemeinde Groß Glienicke ist eine kleine, aber wachsende Gemeinde im äußersten Nordosten Potsdams vor den Toren Berlins. Sie hat zur Zeit (Stand 2012) 860 Mitglieder, das ist etwa ein Viertel der Bevölkerung unseres Ortsteiles. und kann auf eine über 700-jährige Geschichte zurückblicken. Unsere Aufgabe als Kirchengemeinde sehen wir in zwei Richtungen: Intern in der Weitergabe des Evangeliums im Gottesdienst, in der Katechetik und Seelsorge, durch die Kirchenmusik und in der Heranbildung einer mündigen Gemeinde. Extern in der Werbung für Kirche und Glaube durch die aktive Teilnahme am Dorfleben wie auch durch Feste, Konzerte, Ausstellungen oder Führungen in der Kirche.

Es klingt paradox: Die Menschen müssen wieder lernen, dass die Kirche nicht nur toter Stein ist, sondern ein einladender und klingender Raum. Gerade in unserem Ort, wo die Entkirchlichung durch die Grenzlage besonders forciert worden ist, und wo die Kirche jahrzehntelang buchstäblich im Schatten der Mauer stand, kommt es darauf an, die Kirche als ältestes historisches Gebäude und Geschichtsdenkmal, als Kulturstätte und nicht zuletzt als lebendiges Zeugnis des christlichen Glaubens und als Treffpunkt einer fröhlichen Gemeinde wieder in das Bewusstsein der Menschen zu heben. Die Kirche soll den Platz wieder einnehmen und ausfüllen, den sie immer hatte: im Mittelpunkt des Dorfes. Die Errichtung des Evangelischen Gemeindezentrums in der Glienicker Dorfstraße 12 im Jahre 2007 kann ein wichtiger Schritt auf diesem Wege sein.